in Teil 1 haben wir uns die beiden ersten Glaubenssätze angesehen, für die wir oft sehr „anfällig“ sind, wenn wir uns aus einer Glaubensgemeinschaft, von einem Glauben oder einem Teil eines Glaubens getrennt haben: Wir glauben, Ängste verschwinden „irgendwie“ mit ...

Read More

Viele Menschen, mit denen ich gesprochen habe, erzählten mir, dass sie sich längere Zeit in einer Art „Zwischenwelt“ aufgehalten haben, bevor die „Genesung“ begann. Ich nenne diese Phase auch gerne die „Glaubensblase nach der Glaubensblase“ (in Anlehnung an das absolut ...

Read More

… dann kommt dir vielleicht ein vertrauter und triggernde Gedanke in den Sinn: Es liegt an dir (wieder einmal)! Denn: die anderen können ja anscheinend nach der Dekonstruktion irgendwie wieder „normal glauben“ – nur du eben nicht die anderen kommen ...

Read More

Vor ein paar Tagen habe ich eine Umfrage auf Instagram gestartet: „Welche Bemerkungen oder Fragen kennt ihr, die euch noch lange beschäftigen“ – und der Bezug ist die Situation, wenn sich Christen wieder einmischen. An alle, die mitgemacht haben: Erst ...

Read More

Neulich wurde mir die Frage gestellt, ob die Zeit auch Trauma-Wunden heilen kann – und ob das auch bei religiösem Trauma der Fall sein kann??? Und es geht nicht um theoretische Definitionen, sondern um das ganz praktische Erleben. Und tatsächlich ...

Read More

In den letzten Tagen habe ich zu dieser Frage eine kleine Umfage auf Instagram gestartet – und vielen Dank, wenn du dich auch beteiligt hast. Um es kurz zusammenzufassen: Es gibt bei den meisten Fragen ein recht ausgewogenes Ergebnis – ...

Read More